dreihundertundfünfundsechzig

1/365

madeleine_brunnmeier_spiegel_splitter_fineart_photography_conceptual_blue_self_portrait
…Schon als ich das erste Mal von diesem Projekt hörte, nahm ich mir vor, es irgendwann auch einmal zu versuchen: dreihundertundfünfundsechzig Tage, jeden Tag ein Bild. So die Theorie. Natürlich kann ich angesichts meines aktuellen Lebensstils nicht versprechen, jeden Tag eine Kamera, geschweige denn einen internetfähigen Kjomphuter (kleine-Brüder-Sprache) zur Hand zu haben, aber ich werde es einfach trotzdem versuchen. Es geht mir eigentlich hauptsächlich darum, mich selbst ein bisschen herauszufordern. Ich habe mehrere Fotografen bei diesem Weg beobachtet und konnte im Laufe des Projekts so unglaubliche Fortschritte erkennen, dass ich dachte: das will ich auch.!

Und da der perfekte Tag sowieso nie von alleine kommt, verleihe ich nun einfach dem 18.12.2015 die Ehre;)

Viel Spaß beim anschauen, kommentieren, kritisieren….(!),

Madeleine

Tagträumer

Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, nur ihr Abriss ist sehr teuer.

http://m.soundcloud.com/island-records-uk/of-monsters-and-men-dirty-paws

imagine..

 

 

Ihr Lieben,

Entschuldigt bitte meine sparsamen Posts im Moment- ich bin zur Zeit einfach zu beschäftigt um mich all meinen Lieblingsbeschäftigungen zu widmen, lange Texte zu schreiben und gleichzeitig noch meine Ideen umzusetzen…

Aber ich denke, der Fotografie bedarf es sowieso  keiner großen Worte.

Also habt noch einen schönen Tag und genießt die Sonne.!

Liebst,

Madeleine

p.s. Danke Liz für deinen Beitrag, habe mich sehr darüber gefreut.!