Zurück.Zuhaus.Daheim.

backagain_klein

Es fühlt sich merkwürdig an, morgens aufzuwachen und durch die halb geöffneten Dachfenster die Kirchenglocken schlagen zu hören…es riecht nach Zuhause, alles ist vertraut und seltsam neu zugleich – ich glaube, ich bin Daheim. Angekommen….zumindest ein Bisschen.

Monate sind vergangen, in welchen ich so viel erlebt habe, wie nie zuvor. Jeder Tag gefüllt mit neuen Eindrücken, Bildern, Klängen, Gerüchen, Gefühlen. Ich bin erstaunt, dass mein Kopf noch nicht geplatzt ist.

Jetzt also Zuhause. Freunde wiedersehen, Familie, vermisste Dinge tun und Vertrautes mit anderen Augen betrachten. Hab ich mich verändert oder die Anderen?

Meine Speicherkarten sind gefüllt, es gibt so viel zu erzählen und auch hier möchte ich euch teilhaben lassen und anstecken mit Reiselust und Fernweh, aber das braucht Zeit. There and back again, – Tolkien’s Worte kamen mir so in den Sinn, als ich das Bild betrachtete und da fand ich es ganz passend. Zwar mag ich bisher noch keinen lebendigen Drachen kennengelernt haben, doch in Sachen Abenteuer bin ich auf einem Guten Weg, denke ich (:

In diesem Sinne freue ich mich, wieder hier zu sein und kann es kaum erwarten, euch ein Stück mitzunehmen und wieder Leben in diesen Blog zu bringen….

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Zurück.Zuhaus.Daheim.

  1. Na dann bin ich mal gespannt was du so alles erlebt hast… das Foto find ich super… dem Foto nach würd ich mal auf Rußland tippen… die Transsib vielleicht… sehr spannend, freu mich schon auf die Bilder.
    LG Peter

hinterlasse einen Kommentar.!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s